Nachrichten

Neue, noch dünner optische LTMC-Kabel

Der niederländische Kabelhersteller TKF hat das neue Minikabel LTMC-S PA 288x SM und LTMC-S PA 576x SM mit einem sehr kleinen Durchmesser eingeführt.

Die Kabel eignen sich hervorragend für Access oder FTTx, wo Kabel mit hoher Faseranzahl bei Rohrdurchmesser benötigt werden. Loose Tube Mini Cable 'Slim' Polyamid (LTMC-S PA) ist ein nichtmetallisches, längswasserdichtes optisches Kabel mit dem geringstmöglichen Außendurchmesser und optimierter Faserdichte.

Bisher umfasste das Mini-Kabel-Portfolio von TKF Kabel mit bis zu 288 Fasern in einer einschichtigen Version mit einem Kabeldurchmesser (LTMC-S 288x SM) von 10,0 mm. Das neue, extrem dünne Kabel, das auf ultradünnen Rohren aus dem neuen Rohstoff in zweilagiger Ausführung basiert, hat einen viel kleineren Durchmesser: nur 8,1 mm (ca. 20% weniger!). TKF führte auch ein neues LTMC-Kabel mit einer Kapazität von bis zu 576 Fasern (LTMC-S PA 576x SM) mit einem Durchmesser von nur 10,3 mm ein.

Ein stark reduzierter Außendurchmesser sowie ein reibungsmindernder, robuster Polyamid Außenmantel steigert die Einblasperformance signifikant. Somit können diese Minikabel auch unter schwierigsten Verlegebedingungen in kürzester Zeit über extrem große Strecken eingeblasen werden. Das Kabel hat optimale Blaseigenschaften und mit einer höheren Faserdichte nimmt die Auslastung der Mikroröhre zu.

Der neue LTMC-S PA 288x SM ist zum Einblasen ins Mikroröhrchen 14/10, 16/12 oder größer, sowie der LTMC-S PA 576x SM 16/12, 20/15 oder mehr ausgelegt. Diese Entwicklung ist ein echter Durchbruch im Prozess der Miniaturisierung von Minikabeln.

Weitere Informationen zum neuen LTMC-S PA 288x SM finden Sie hier und zum LTMC-S PA 576x SM hier.

Tag cloud

Neueste Beiträge

Verbinden Sie sich mit uns

Ich kenne die Datenschutzerklärung.

Teilen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mit und wir informieren Sie gerne über Neuigkeiten.